Kostenlose Lieferung ab 50.-

WAS HILFT WIRKLICH BEI CELLULITE?

Die unliebsamen Dellen an Oberschenkeln und Po: Ob gross, klein, füllig oder schlank… Orangenhaut zeigt sich leider bei den meisten Frauen früher oder später.

Schuld daran ist ein schwaches Bindegewebe, dass die Fettzellen durchschimmern und die Hautoberfläche uneben aussehen lässt.

Doch welche Maßnahmen helfen bei der Minderung von Cellulite eigentlich wirklich?

cellulite orange peel 273151 1920

SPORT:

Viel Bewegung ist definitiv das effektivste Mittel, um Cellulite bekämpfen!

Körperliche Aktivität sorgt für eine bessere Durchblutung (eine schlechte Durchblutung begünstigt Orangenhaut), verbrennt Fett und die Muskulatur unter den Fettzellen trainiert, wodurch das Gewebe straffer und die Cellulite weniger wird. Eine Kombination aus Kraft- und Ausdauersport ist deshalb ideal, um Orangenhaut verschwinden zu lassen. Joggen, Walken, Fahrradfahren, Schwimmen, Zumba und Aerobic sind besonders effektive Cellulite-Killer und sollten mindestens dreimal die Woche durchgeführt werden.

ERNÄHRUNG:

Wer seinen Stoffwechsel durch eine gesunde Ernährung boosten möchte, sollte an Vitamin-E reiche Nüsse als Snacks wählen.

Auch Vitamin C in Zitrusfrüchten und Gemüse ist für eine straffe, gesunde Haut (nicht nur an den Oberschenkeln) essentiell.

Salz, Zucker und auch Alkohol sollte man definitiv meiden, wenn man Cellulite mindern möchte, da es dadurch zusätzlich zu Wassereinlagerung im Gewebe kommen kann.

Weichen Sie bei der Ernährung gegen Cellulite grundsätzlich auf fettarme Varianten aus, auch bei Milchprodukten. Essen Sie fünfmal täglich frisches Obst oder Gemüse. Ausreichend Flüssigkeit gehört ebenfalls zu den Ernährungs-Empfehlungen gegen Cellulite. Mindestens 1.5l sollten täglich getrunken werden. Ideal sind stilles Wasser und Kräutertees. Smoothies und kaltgepresste Säfte sind auch eine gute Wahl um reichlich Vitamine und Mineralstoffe zu sich zu nehmen, damit Haut und Gewebe optimal versorgt werden.

cellulite remi yuan NN05fngoSME unsplash

MASSAGE mit ANTI-CELLULITE GEL

Das Hautbild kann sichtlich verbessert werden, wenn man zusätzlich zum Sport, die betroffenen Stellen regelmässig massiert (am besten täglich). Massagen regen die Durchblutung an und helfen, das Gewebe zu entschlacken.

Anti-Cellulite Gels enthalten deshalb oft Koffein als aktiven Wirkstoff da er hilft, Wassereinlagerungen und Schlacken aus dem Gewebe zu schwemmen. Ausserdem werden diesem aktiven Bestandteil hautstraffende Eigenschaften zugesprochen.

Auch Algenextrakte sind eine beliebte Zutat in Anti-Cellulite Produkten. Algen sind reich an nicht-essentiellen und essentiellen Aminosäuren, enthalten aber auch ein hohes Maß an Vitamin C und geringe Mengen an Pro Vitamin A und Spurenelementen. Das sind alles Stoffe, die in den elastischen Fasern der Haut zu finden sind. Als Wirkstoff erhöhen die Algen die Hydration, die Elastizität und auch die Straffung der Haut.

TROCKENBÜRSTEN

Wie der Name schon sagt, bürstet man hier die trockene Haut der betroffenen Stellen (gerne auch den ganzen Körper) mit einer Bürste aus Naturborsten. Das Trockenbürsten wirkt erfrischend, regt den Stoffwechsel an und stabilisiert den Kreislauf.

Schlackenstoffe in der Haut werden schneller abtransportiert, der Lymphfluss angeregt und alte Hautschüppchen entfernt, somit wird die Haut seidig weich.

WECHSELDUSCHEN

Einen tollen Effekt für die Durchblutung bieten auch Wechselduschen. Das abwechselnde Weiten und Verengen der Blutgefäße hat auch positive Auswirkungen auf den Körper allgemein und das Immunsystem. Die Duschbrause hierfür von Kalt auf Warm im Wechsel stellen. Jeweils ca. eine Minute brausen, dann wieder wechseln. Das Ganze am besten drei Mal! 

cellulite Mio Body Brush Review ericabracken.com . Image via @twenty6style on Instagram

Leider kann eine Garantie nicht gegeben werden, dass die Orangenhaut 100%ig verschwindet, aber mit diesen Methoden stimuliert man auf jeden Fall die körpereigenen Detox Prozesse, die einen positiven Effekt auf die von Cellulite betroffenen Stellen haben.

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email
Share on reddit
Share on telegram

Weitere spannende Beiträge

AKTIVKOHLE: VIELSEITIG UND NATÜRLICH

Aktivkohle ist seit einiger Zeit besonders bei Beauty Enthusiasten beliebt die es natürlich mögen. Die toxinabsorbierenden Eigenschaften von Aktivkohle werden in zahlreichen medizinischen und kosmetischen

Weiterlesen >

Superfood KURKUMA

Kurkuma ist ein wahres Multitalent! Die Superfood “Sonnenwurzel“ (Gelbwurz) bietet Wellness und Beauty für Deine Haut, Haare und Nägel. Die Inhaltsstoffe wirken nicht nur antibakteriell

Weiterlesen >