🔥😍🎁 Kostenlose Lieferung ab 50.- 🎁😍🔥

Wachsen Wimpern nach?

Wachsen Wimpern nach oder nicht? Da es nur schwer zu verhindern ist, dass einzelne Wimpern Ausfallen stellt sich diese Frage. Hier findest Du die Informationen über das Wachstum der Wimpern, wie schnell sie nachwachsen und wie Du das beschleunigen kannst. 

Wachsen Wimpern nach?

Klare Antwort: “Ja, Wimpern wachsen nach.” 

Wie schnell deine Wimpern jedoch nachwachsen, wovon das abhängt und wie Du es beschleunigen kannst findest du in den nächsten Absätzen. 

So wachsen Wimpern.

Das Wimpernwachstum verhält sich ähnlich zum Wachstum von Kopfhaaren oder Augenbrauen. Nur eben langsamer. 

Das Wimpernwachstum wird in 3 unterschiedliche Phasen eingeteilt. 

♥ Phase 1: Anagenphase der Wimper – Dies ist die Wachstumsphase der Wimpern. Hier bildet der Körper eine Wimpernwurzel woraus schliesslich eine Wimper wachsen kann. 

♥ Phase 2: Kategenphase der Wimper – Hier werden die Wimpern nicht mehr länger. Das Haarfollikel verliert an  Volumen. Genau in dieser Phase kann mit einem Wimpernserum das Volumen spürbar vergrössert und das Wachstum neuer Wimpern angekurbelt werden. 👇 

lange Wimpern

“Laut Hersteller, kann ein Wimpernserum zu spürbar mehr Wachstum und mehr Volumen führen.”

♥ Phase 3: Telogenphase der Wimpern – In dieser Phase werden die Wimpern langsam abgestossen. Danach regeneriert sich die Wurzel und beginnt von Neuem mit dem Wachstum einer Wimper. In dieser Phase sind die Wimpern empfindlich und fallen entsprechend auch am Meisten aus. 

⭐ Die Anagenphase dauert zwischen 1-3 Monaten und die Telogenphase etwa 2-4 Monate. 

Wie kannst du das Wachstum beschleunigen?

Da Du hier auf diesem Blog gelandet bist, bist Du wahrscheinlich von Wimpernausfall betroffen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten das Wachstum und das Volumen zu beschleunigen. Am Besten ist sicher eine Kombination aus den Folgenden Varianten.

Wimpern sven scheuermeier 58010 unsplash

Vitamine

1️⃣ Obst, Gemüse und Früchte: Ein Haarausfall ist, wenn nicht genetisch bedingt auch immer ein Anzeichen für Mangelernährung. Achte Dich auf eine ausgewogene Ernährung, dies wird sich auch in der Gesundheit Deiner Haare (Wimpern und Kopfhaare) zeigen. 

Wimpern alexander redl 185764 unsplash

Sports

2️⃣ Sport: Sport hat den grössten Einfluss auf den Hormonhaushalt des Körpers. Da das Haar- und Wimpernwachstum auch stark von Hormonen geprägt ist, hilft Sport indirekt auch deinen Wimpern. 

Wimpern small front pic eyelash

Eye Lash Serum

3️⃣ Wimpernserum: Ein professionelles Wimpernserum stimuliert die Haarsäckchen Ihrer Wimpern – auch Follikel genannt – und verlängert dadurch das Wachstum auf sanfte und natürliche Weise. Das Resultat sind längere, fülligere und dunklere Wimpern. Die ersten Resultate sind nach etwa 4-6 Wochen erkennbar.

Gründe für Wimpernausfall?

Es gibt eine Vielzahl an Gründen für Wimpernausfall. Eine exakte Diagnose solltest Du bei deinem Arzt einholen. Wir zeigen dir Hier mögliche bzw. typische Ursachen.

Stress: 

Beim Stress werden, wie überraschend, Stresshormone freigesetzt. Diese können einen Wimpern bzw. Haarausfall begünstigen. Mit Stress ist emotionaler- oder Körperlicherstress gemeint. Hier gibt’s gute Tipps zur Stressbekämpfung.

Mangelernährung und Vitaminmangel: 

Besonders einseitige und vitaminarme Ernährung kann einen Wimpernausfall begünstigen. Vor allem die Vitamine A und B, Eisen und auch Zink sind unter anderem für die Haarkraft verantwortlich. Fehlen diese wichtigen Vitamine, dann kann es sein, dass die Stabilität und somit auch die Gesundheit der Haare gefährdet werden. Obst und Gemüse helfen dabei dem Haar bzw. den Wimpern Kraft zu verleihen und sie belastbarer zu machen. Aus diesem Grund solltest du vor allem darauf achten, dass eine ausreichende Vitaminzufuhr von folgenden Vitaminen gewährleistet ist:

  • Vitamin A
  • Vitamin B
  • Zink
  • Eisen
Wimpern beautiful beautiful girl brunette 801892 533x800 1

Beitrag teilen

Auf facebook teilen
Auf twitter teilen
Auf linkedin teilen
Auf pinterest teilen
Auf whatsapp teilen
Auf email teilen
Auf reddit teilen
Auf telegram teilen

Weitere spannende Beiträge