🔥😍🎁 Kostenlose Lieferung ab 50.- 🎁😍🔥

Wenig Bartwuchs

Empfehlung für mehr Bartwuchs

Ein buschiger Bart ist das Symbol für Männlichkeit und wird für Frauen nachweislich als attraktiv empfunden. Aktuell ist Bartwuchs der Mega-Hype.
Ob Vollbart, Dreitagebart oder Mustache – Bärte sind angesagt. Warum bei manchen Männern wenig Bart spriesst und was Du dagegen tun kannst lernst Du hier.

5 Ursachen für wenig Bartwuchs, unregelmässiger Bartwuchs oder Bartlücken?

1. Genetische Veranlagung: Warum haben asiatische Männer kaum Bartwuchs und Männer aus dem arabischen Raum sehr starken Bartwuchs? Richtig, das ist Genetik. Diese Veranlagung kannst Du nicht steuern oder beeinflussen, ist aber mitverantwortlich, wie stark, schön und männlich Dein Bart wird. 2. Testosteronmangel: Der wohl wichtigste Faktor gegen wenig Bartwuchs ist Testosteron. Dieser Fakt allein bringt Dir jedoch noch wenig – die spannende Frage ist wie Du diesen erhöhen kannst. Lies dafür einfach weiter. 3. Übergewicht – Einen hohen Körperfettanteil kann einen Testosteronmangel hervorrufen. 4. Vitamin- und Nährstoffmangel: Die wichtigsten Vitamine und Nährstoffe, die den Bartwuchs beschleunigen sind Vitamin C, Biotin, Eisen, Kupfer und Vitamin A. Wir haben ein Supplement, welches dieses abdeckt und gleich noch in Kombination mit der Bartwuchs-Box. Jetzt zum Produkt. 5. Lebensstil: Alkohol, Nikotin, zu viel negativen Stress, Schlafmangel, die Liste ist lang und alle haben einen negativen Effekt auf Deinen Bartwuchs. Der Zusammenhang ist easy, Dein Lebensstil beeinflusst Deinen Testosteronspiegel und dieser wiederum beschleunigt oder verlangsamt Deinen Bartwuchs.

Bartwuchs fördern, steigern oder beschleunigen

Klar ist, wenn Du noch unter 20 bist hast Du gute Chancen, dass sich Dein Bartwuchs noch steigert bzw. beschleunigt. Das gleiche gilt, wenn Du Bartlücken hast, denn oft werden die Barthaare gegen Ende der Pubertät stärker und schliessen so die Bartlücken.

Mythos: Rasieren beschleunigt Bartwuchs?

Nein! Du kannst Dich so oft rasieren, wie Du willst und es wird Deinen Bartwuchs nicht fördern oder beschleunigen. Denn, Rasieren hast Du keinen Kontakt zur Barthaarwurzel, die für Bartwuchs und Bartqualität verantwortlich ist. Tipp: Wenn Du jetzt nur einen Flaum hast lohnt sich rasieren trotzdem, denn es sieht schöner aus.

Bartwuchs beschleunigen mit Testosteron

So, mit dem Männerhormon Testosteron haben wir die erste Möglichkeit den Bartwuchs zu fördern und beschleunigen. In der Pubertät steigt der Testosteronspiegel und erreicht dann mit ende 20 den Höchststand. Dabei fördert Testosteron nicht nur den Bartwuchs, sondern die allgemeine Körperbehaarung (Achtung: ausser Kopfhaare). Nun, jetzt Testosteron künstlich zu nehmen, um Deinen Bartwuchs zu beschleunigen ist trotzdem keine gute Idee. Die künstliche Einnahme hat zahlreiche Nebenwirkungen, die kennst Du ja von den ganzen Bodybuildern. Es gibt aber natürliche Wege den Testosteronspielgel zu steigern und somit auch den Bartwuchs. Wir geben Dir 5 natürliche und kostenlose Methoden: 1. Ungesättigte Fettsäuren – Lachs, Nüsse, Oliven, Avocado, Samen und hochwertige Öle begünstigen Deine Testosteronproduktion und dies wiederum beschleunigt Deinen Bartwuchs. 2. Sonne und Vitamin D – Dein Körper braucht mindestens 15 Minuten direkte Sonneneinstrahlung pro Tag. Damit wird genügend Vitamin D aufgenommen und dies begünstigt eine normale Testosteronausschüttung. Hier geht’s zu unseren Vitamin D Drops. 3. Intervallfasten – Das klingt jetzt überraschend, nicht? Studien haben bewiesen, dass eine tägliche Fastenzeit von mindestens 14 Stunden den Testosteronspiegel spürbar steigert. Hier kannst Du Intervallfasten lernen. 4. Sport & Krafttraining – Bankdrücken, Liegestützen, Kniebeugen und Co. steigern Deinen Testosteronspiegel und wirken sich somit auf positiv auf Deinen Bartwuchs aus. 5. Genügend schlafen – Die Testosteronbildung ist in der Nacht am höchsten. Stelle sicher, dass Du immer genügend schläfst und Du förderst Deinen Bartwuchs quasi über Nacht.

Bartwuchs beschleunigen mit Bartwuchsmitteln & Ernährung

Wenn wir Deine Möglichkeiten für mehr Bartwuchs analysieren, gibt es Faktoren die kannst Du beeinflussen und andere nicht. 1. Nicht beeinflussen kannst Du Deine Genetik. 2. Teilweise beeinflussen kannst Du Deinen Testosteronspiegel. 3. Sehr stark beeinflussen kannst Du Deinen Lebensstil und was Du sonst noch für den Bartwuchs machst. Beneva Black hat eine einzigartige Methode entwickelt den Bartwuchs zu beschleunigen. Das Produkt wirkt von aussen (Dermaroller und Bartserum), wie auch von Innen (Supplements). Mit dem Dermaroller werden Deine Hautporen genau so tief geöffnet, dass wir mit dem Bartserum zu den Bartwurzeln kommen. Dieses Bartserum aktiviert diese Barthaarwurzeln dann und verhilft Dir zu mehr Bartwuchs. Zusätzlich haben wir dann noch das richtige Supplement mit allen Vitaminen und Nährstoffen, die Dir helfen den Bartwuchs zu beschleunigen. Mit diesem Produkt und einem guten Lebensstil sollte Deinem attraktiven Vollbart nichts mehr im Wege stehen. Zur Bartwuchs-Box Plus.

In 90 Tagen zum Traumbart! Der Schweizer Wirkstoffkomplex „Dual Action Hair Booster“, Vitamin E & Biotin im Bartserum in Kombination mit dem Dermaroller wird die Aufnahme des Bartserums maximiert. Die Biotin Kapseln regen Bart & Haarwuchs von Innen an.

Wirkstoffkomplex

Dual Action Hair Booster

Vitamin E

Biotin

stimulieren Bart- und Haarwachstum

Swiss shop

1x Beneva Black Beard Growth Serum

1x Beneva Black Dermaroller

1x Beneva Black Haut, Haare & Nägel Kapseln

1x Beneva Black hygiene spray

Alle Produkte gegen wenig Bartwuchs

Deine Fragen zu wenig Bartwuchs & Bartwuchs beschleunigen, unsere Antworten.

Wir haben Dir eine Auflistung der am häufigst gestellten Fragen zu Bartwuchs und unsere Antworten dazu erstellt.

Die Gründe sind genetische Veranlagung, Testosteronmangel, ungesunder Lebensstil oder Vitamin- und Nährstoffmangel. Die Genetik kannst Du nicht beeinflussen, die restlichen aber sehr wohl.
Erhöhe deinen Testosteronspiegel mit Kraftsport, Intervallfasten und genügend Schlaf und ernähre dich gesund. Zusätzlich kannst du Bartwuchsmittel für die äussere und innere Anwendung benutzen. Mehr Bartwuchs kannst du so in 3-6 Monaten erreichen.
Bartwuchs wird gesteuert von Testosteron und dies steigt Anfang der Pubertät stark an und legt sich mit ende 20. Wenn du noch unter 18 bist sind deine Chancen sehr gut, dass dein Bartwuchs noch losgeht.

Nein, nicht jeder Mann kann einen Vollbart bekommen. Entscheidend sind Genetik, Testosteronspiegel, Lebensstil und was du für mehr Bartwuchs unternimmst.

Um die Bartlücken effektiv zu schliessen empfehlen wir dir deinen Lebensstil zu optimieren und zusätzlich Bartwuchs Produkte von Beneva Black zu nehmen. So hast du weniger Bartlücken in 90 Tagen.

Dieser Zusammenhang ist klar, Testosteron beschleunigt die Intensität des Bartwuchses, ebenso verlangsamt ein Testosteronmangel diesen. Der Testosteronspiegel ist abhängig von Genetik und deinem Lebensstil.

Moustache ist eine Bartstyle mit wenig Bartwuchs. Alternativ kannst du auch auf einen 3-Tage-Bart zurückgehen, das geht immer oder einfach ganz abrasieren.

Wenn du mit 30 noch wenig oder kein Bartwuchs hast wird das ohne Hilfe auch nicht mehr kommen. Erhöhe deinen Testosteronspiegel, verbessere deinen Lebensstil und nutze Produkte von Beneva Black für die Innere und Äussere Anwendung.
Dieser Mythos ist klar widerlegt. Rasieren fördert bzw. beschleunigt deinen Bartwuchs nicht.

Minoxidil fördert zwar den Bartwuchs, hat aber starke Nebenwirkungen. Der Wirkstoff AnaGain, welcher im Beneva Black Bartserum enthalten ist, ist genauso effektiv aber ohne Nebenwirkungen.