Kostenlose Lieferung ab 50.-

Kurze Wimpern

Empfehlung gegen kurze Wimpern

Ein verführerischer Augenaufschlag mit langen und dichten, dunklen Wimpern ist der Traum Frauen jeden Alters. Aber leider sieht die Realität oft anders aus: Der tägliche Gebrauch von Wimperntusche (Mascara) stresst die feinen Härchen und schwächt sie. Oftmals brechen die Wimpern einfach ab oder noch schlimmer: fallen aus! Auch Makeup Entferner sind oft nicht so sanft und pflegend, wie sie sein sollten.
Es gibt verschiedene Methoden wie man hier ein bisschen schummeln kann: Zum Beispiel: Wimpernverlängerungen oder Wimpern zum Ankleben. Diese Tricks hat wohl fast jede Frau schon einmal versucht (mehr oder weniger erfolgreich). Diese kostspieligen Lash Extensions oder knifflige Kunstwimpern sind aber nicht jeder“frau“s Sache! Ausserdem sind sie auf Dauer hart am Geldbeutel und auch zehren sie an der Geduld. Kunstwimpern selbst anzukleben ist nämlich gar nicht so einfach und erfordert ein bisschen „Fingerspitzengefühl“. Auch für Tierfreunde sind diese Alternativen nichts, denn leider sind diese Wimpern oftmals aus echten Nerzhaaren gefertigt.

Gründe für spärlichen Wuchs und kurze Wimpern

Aber was führt eigentlich zu spärlichen Wimpern? Außer ungünstiger Genetik können Stress und Ernährung hier eine maßgebliche Rolle spielen: Beim Stress werden, Hormone freigesetzt, die leider bei manchen Menschen Wimpern- bzw. Haarausfall begünstigen. Oftmals fängt es schleichend an und auf einmal bemerkt man es mit Schrecken, dass der Pferdeschwanz auf einmal viel dünner geworden ist, dass viel mehr Haare in der Bürste zurückbleiben und dass sich die Wimpern nicht mehr so einfach tuschen lassen, weil sie an Länge und Volumen verloren haben. Besonders einseitige und vitaminarme Ernährung kann Wimpernausfall begünstigen. Vor allem die Vitamine A und E, Biotin und auch das Spurenelement Zink sind unter anderem für die Haarkraft verantwortlich und die bekommt man leider nicht durch Fast-Food! Es ist zwar nicht die alleinige und beste Lösung (und kommt ganz bestimmt nicht an eine Ernährung reich an Gemüse, Vollkornprodukten und Obst heran), aber man kann dem Mangel an Nährstoffen, Vitamin und Mineralien mit einem Nahrungsergänzungsmittel entgegenwirken. Und das Gute ist: man bekommt dann nicht nur schöne Wimpern, sondern auch gleich zeitig glänzende, volle Haare auf dem Kopf!

Welche Wirkstoffe für längere Wimpern?

Oftmals sind die Wimpern trocken, spröde und ausgelaugt vom täglichen Auftragen von Mascaraprodukten. Hier ist es wichtig gerade über Nacht das Wimpernhaar zu stärken und zu pflegen. Hyaluronsäure – Der Wirkstoff ist nicht nur eine Feuchtigkeits-Geheimwaffe im Kampf gegen Falten, sondern versorgt auch die Wimpern mit besonders viel Feuchtigkeit und sorgt damit für eine extra Portion Pflege. Da sich ab dem 25. Lebensjahr die Hyaluronsäure-Depots in unserem Körper langsam leeren, und die körpereigene Produktion nicht mehr hinterherkommt, verliert nicht nur die Haut an Spannkraft, sondern auch die Haare an Feuchtigkeit. Dort bindet das enthaltene Hyaluron das Wasser in der aufgerauten Schuppenschicht der Haare. So strahlen diese, dank der wieder aufgefüllten Feuchtigkeitsdepots, und erhalten einen wunderschönen Glanz. Die Wimpern werden durch Hyaluronsäure geschmeidiger, stärker und widerstandsfähiger. Kürbiskernextrakt – Dieser Naturextrakt enthält Sitosterol, welches auf natürliche Weise den DHT-Haushalt reduziert und somit Haarausfall entgegenwirkt. Zusatz Info: DHT ist ein Stoffwechselprodukt des Hormons Testosteron und löst Prozesse in der Haarmatrix aus, die dafür sorgen, dass die Haarfollikel nicht mit ausreichend Energie versorgt werden. Der Wachstumsprozess verkürzt sich und es kommt zu frühzeitigem Haarausfall. Kürbiskernextrakt ist also ein natürliches Mittel, um diese frühzeitigen Haarausfall zu vermindern. Kollagen – Durch Kollagen werden die Haarwurzeln aktiviert und die Wachstumszyklen verlängert. So kann jede einzelne Wimper länger gedeihen, wird länger und fällt nicht so schnell aus. Kollagen stimuliert die Haarfollikel und holt das größtmögliche Wachstumspotenzial aus den Wimpern heraus. Ausserdem wirkt es auch als Antioxidant, wodurch es durch freie Radikale beschädigte Haarfollikel reparieren kann. Arginin – Winzige Gefäße im Haar werden stimuliert und belebt. Dies hilft den Wimpern besser zu wachsen. Dazu wird vor allem die Haarwurzel, durch die das Blut fließt stimuliert, besser mit Nährstoffen versorgt und gekräftigt.

Aber wie kommen die Wirkstoffe auch wirklich dorthin, wo die Wimpern sie brauchen?

Ein professionelles Serum für einen längeren, dichteren Wimperkranz und vollere Augenbrauen wird mit einem dünnen Pinselchen aufgetragen. So ist das Serum gut dosierbar, es ist hygienisch und einfach in der Anwendung. Ein Eindringen von Verschmutzungen muss unbedingt vermieden werden sonst kommt es schnell zu Augenentzündungen. Ein professionelles Wimpernserum stimuliert die Haarsäckchen der Wimpern – auch Follikel genannt – und verlängert dadurch das Wachstum auf sanfte und natürliche Weise. Man muss Geduld und Konsequenz mitbringen. Wie bei allem wenn es im Haarwuchs geht, egal ob auf dem Kopf oder am Wimpernrand, darf man keine Wunder über Nacht erwarten. Haare wachsen nun mal sehr langsam und um einen sichtbaren Effekt oder drastische Veränderung zu sehen, sollte man mindestens 6 Wochen einplanen. Das Resultat sind dann längere, fülligere und dunklere Wimpern. Es ist hierbei wichtig, dass das die Wimpern täglich gepflegt werden, und das Makeup Entferner sanft aufgetragen und abgenommen wird. Am besten mit weichen Baumwollbällchen- oder Pads. Bitte niemals mit Augenmakeup schlafen gehen, das tut den Wimpern gar nicht gut!

WIE OFT UND WANN SOLLTE ICH DAS WIMPERN/AUGENBRAUENSERUM VERWENDEN?
Mm den besten Effekt zu erhalten wendest du das Serum 1x pro Tag an. Ideal ist es vor dem ins Bett gehen, wenn du abgeschminkt bist und die Kontaktlinsen draussen sind.

WIE FUNKTIONIERT DAS WIMPERN / AUGENBRAUEN WACHSTUM?
Das Serum stimuliert die Haarsäckchen deiner Augenbrauen & Wimpern – auch Follikel genannt – und verlängert dadurch das Wachstum auf sanfte und natürliche Weise. Das Resultat sind längere, fülligere und dunklere Wimpern / Brauen. Hier findest Du spannende Infos zum Wimpernwachstum.

WANN HABE ICH ZUM ERSTEN MAL LÄNGERE WIMPERN/BRAUEN?
Dies ist sehr individuell. die meisten Kundinnen sehen nach etwa 4-6 Wochen die ersten Resultate. Die volle Kraft kommt nach etwa 6-8 Wochen.

WIE LANGE REICHT DAS SERUM?
Die 3ml Packung reicht dir bei täglicher Anwendung für 2-3 Monate. also Aufjedenfall bis die ersten Resultate eingetroffen sind.

WAS PASSIERT, WENN ICH VERGESSE DEN BOOSTER AUFZUTRAGEN?
Die regelmässige Anwendung ist ganz wichtig um einen Effekt zu sehen. wenn Du es an einem Abend vergessen hast, ist es nicht weiter schlimm, versuche jedoch das Wimpern / Augenbrauenserum möglichst jeden Abend aufzutragen.

WAS PASSIERT, WENN ICH AUFHÖRE DAS SERUM ZU NEHMEN?
Nach einigen Wochen oder Monaten werden deine Wimpern / Brauen wieder die ursprüngliche Dichte haben. wir empfehlen Dir, sobald Du mit dem Resultat zufrieden bist, das Serum 2-3 mal pro Woche aufzutragen- so kannst Du deine langen Wimpern halten!

✓ Längere, fülligere und dunklere Wimpern / Brauen.

✓ Stimuliert die Haartaschen Ihrer Augenbrauen und Wimpern

✓ Lieferung innerhalb von 1-3 Tagen

✓ Frei von Tierversuchen

✓ 100% vegan

✓ Frei von Gluten

✓ Zertifizierter Schweizer Shop

Bevor Du das Beneva Serum nimmst solltest Du dir gründlich die Hände und das Gesicht waschen. zudem Kontaktlinsen rausnehmen und abschminken. Es ist also ideal, um am Abend aufzutragen.

Trage das Serum an der Basis der Wimpern / Brauen auf. Ein einziger Pinselstrich genügt. Die optimale Stelle, um das Serum aufzutragen, liegt im Übergang von Wimpern / Brauen und Haut.

Water, hyaluronic acid, collagen, pumpkin seed extract, myristoyl pentapeptide-17, sphingolipid, arginine.

Alle Produkte gegen kurze Wimpern

Blogbeiträge zu Wimpern

Endlich lange Wimpern aber wie?

Fast jede Frau träumt von einem verführerischen Augenaufschlag mit dichten, lange Wimpern. Kostspielige Lash Extensions oder knifflige Kunstwimpern sind aber nicht jeder-“frau“s Sache! Was führt

Weiterlesen >

Deine Fragen zu kurzen Wimpern, unsere Antworten.

Wir haben Dir eine Auflistung der am häufigst gestellten Fragen zu kurzen Wimpern und unsere Antworten dazu erstellt.

Warum genau es zu dazu kommt dass die Wimpern kürzer werden oder ausfallen kann von Person zu Person unterschiedlich sein. Oftmals spielen zu viel Stress, eine unausgewogene Ernährung (dadurch entsteht ein Nährstoffmangel) und schlechte Pflege der Wimpern eine Rolle.

Es ist nicht ideal, jeden Tag Mascara aufzutragen, da die Inhaltsstoffe die Wimpern austrocknen lassen können. Ausserdem soll Mascara ja die Wimpern länger und dichter erscheinen lassen. Das wird dadurch erreicht, dass sich Öle und Pigmente um die einzelnen Wimpern legen. Je nach Produkt kommen dazu auch noch Fasern. Diese Mischung bringt selbstverständlich ein gewisses Gewicht mit sich. Dieses mag unerheblich wirken, kann die Wimpern aber erheblich auf Dauer belasten.\nWenn man es nicht vermeiden kann dann sollte man aber die Wimpern vor allem über Nacht gut pflegen.

Die Alternative ist hier die eigenen, natürlichen Wimpern so gut zu pflegen, dass sie wieder lang und dicht werden. Zum Beispiel mit der täglichen Verwendung eines professionellen Wimpernserums mit Wachstumsboostern und Pflegestoffen.

Um negative Folgen der Anwendung zu vermeiden, sollte man niemals die Wimpern nach dem Tuschen von Mascara biegen! Idealerweise verwendet man die Wimpernzange nur dreimal die Woche, um die feinen Wimpernhärchen nicht zu sehr zu strapazieren.

Langhaltende, wasserresistente Mascara lässt sich weniger gut entfernen als normale Mascara. Beim Abschminken rubbelt man generell länger und fester mit einem Wattepad am Auge rum. Das verursacht Wimpernausfall. Tipp: Benutze wasserfeste Mascara also wirklich nur für besondere Anlässe.