Kostenlose Lieferung ab 50.-

SO PFLEGT MAN(N) SEINE HAUT

Viele Männer legen Wert auf Ihr Äußeres und insbesondere auf die Hautpflege. Zum Glück wird Männerpflege auch nicht mehr belächelt, sondern ist endlich ein festes, tägliches Ritual.

Auch wenn die männliche Haut eher unkompliziert ist, gibt es von Mann zu Mann Unterschiede bei den Hauttypen und Hautproblemen mit denen man(n) zu kämpfen hat.  

Haut Screenshot 2021 10 05 at 14.21.40

Männerhaut ist generell widerstandsfähiger, unempfindlicher und dicker als die Haut von Frauen . Sie produziert mehr Kollagen und speichert sogar mehr Feuchtigkeit. Die Talgdrüsen sind aber aktiver und produzieren oft viel mehr Fett welches Pickel, Pusteln und Unreinheiten zur Folge haben kann. Welche Pflegeprodukte machen eigentlich wirklich Sinn und worauf sollte besonders geachtet werden?

5 Schritte sind besonders wichtig, wenn es um die Gesichtspflege von Männern geht: Reinigung, Feuchtigkeit, Bartpflege, Sonnenschutz und Augenpflege.

REINIGUNG

Ein Spritzer kaltes Wasser weckt Dich nicht nur auf: Eine gute Reinigung hilft, abgestorbene Hautzellen zu entfernen, die Dein Gesicht stumpf aussehen lassen. Verwende ein Waschgel sowohl morgens als auch vor dem Schlafengehen. Für eine gründlichere Reinigung, die auch das Wachstum neuer Hautzellen anregt, solltest Du ein- bis zweimal pro Woche ein Peeling benutzen. Übertreibe es aber nicht, wenn die Haut rot und gereizt erscheint dann kannst Du auch mal eine Woche überspringen.

Haut kenny timmer j1ljVSEGpY unsplash

FEUCHTIGKEITSCREME

Eine Feuchtigkeitscreme sollte automatisch der zweite Schritt nach der Reinigung sein. Trage die Feuchtigkeitscreme auf, wenn die Haut noch leicht feucht ist, um die Feuchtigkeit bestens einzuschliessen. Die meisten Gesichtslotionen sind auf Ölbasis, was für Männer mit normaler Haut gut funktioniert – und sie sind ein Muss für trockene oder schuppige Haut, vor allem im Winter. Wenn Du fettige Haut hast oder zu Pinkeln und Mitessern neigst, dann solltest Du Dich für ein Produkt auf Wasserbasis entscheiden.

BARTPFLEGE

Bart-Öle sind zurzeit absolut im Trend. Sie sorgen für einen gesunden und glänzenden Bart, Bartseren pflegen und fördern aber auch dessen Wachstum. Mit einem hochwertigen Bartprodukt siehst Du immer gepflegt aus. Bart-Öle versorgen Deinen Bart mit den wichtigsten Nährstoffen. Heute gibt es unzählige Produkte, welche sich durch Inhaltsstoff und Duftnote unterscheiden. Alle Bart-Öle bestehen in der Regel aus einem Trägeröl und ätherischen Ölen.

Männer mit einem 3-Tage-Bart oder Vollbart sollten auf die Bartpflege und -reinigung achten. Im Laufe eines Tages sammeln sich im Bart oft nicht nur Schweiß und Essensreste an, sondern auch abgestorbene Hautschüppchen. All diese Faktoren können zu Pickeln und Unreinheiten führen.

SONNENSCHUTZ

Nichts schadet Deiner Haut mehr als die Sonne. Die schädlichen Strahlen beschleunigen den Alterungsprozess, indem sie die Kollagenproduktion und das Zellwachstum verlangsamen und die Haut zwingen, ihre Elastizität zu verlieren. Der beste Schutz ist ein gutes Sonnenschutzmittel. Die beste Wahl ist eine Feuchtigkeitscreme mit einem Lichtschutzfaktor von 15 oder höher, die einen Breitbandschutz bietet, das heisst sie schützt vor UVA- als auch UVB-Strahlen.

AUGENCREME

Tatsache ist, die Haut um Deine Augen unterscheidet sich von der Haut im übrigen Gesicht. Sie ist nicht nur dünner, sondern hat auch keine Öldrüsen, was sie trockener und leider auch anfälliger für Irritationen macht als andere Körperareale. Deshalb ist es wichtig, sie mit einem speziellen Produkt und einer eigenen Pflegekur zu versorgen.

Von der Textur her muss die Formel der Augenpflege streichfähig sein, darf aber nicht zu sehr gleiten, damit man sie beim Auftragen kontrollieren kann und sie nicht sprichwörtlich „ins Auge geht“ 😉

Dermatologen sind sich einig, dass man eine Augencreme am besten aufträgt, indem man sie mit dem Ringfinger um das Auge herum einklopft. Auf diese Weise resist man nicht an der Haut und verursacht auch keine Irritationen.

Neben der Technik des Auftupfens ist es auch gut zu wissen, dass die Haut über dem Auge genauso wichtig ist wie die Haut unter dem Auge.

 

Nun schwenken wir mal kurz von der Gesichts- zur Körperpflege:

DUSCHEN

Beliebter als das Seifenstück ist das Duschgel. Männer mögen ihr Duschgel häufig lieber mit einem Frische-Kick: prickelnd und kühlend, etwa durch ätherische Zusätze wie Menthol oder Minze. Jeden Tag zu Duschen kann aber leider den Säureschutzmantel der Haut strapazieren. Vor allem für trockene und sensible Haut kann dies auf Dauer negative Folgen haben, da der Säureschutzmantel die Haut vor äußeren, negativen Einflüssen bewahren soll. Wer das tägliche Duschen dennoch nicht missen möchte, sollte sich möglichst kurz, und nur mit lauwarmem Wasser abbrausen. Durch zu heißes Duschen verliert die Haut nämlich Feuchtigkeit und wichtige Hautfette, die nur schwer wieder zugeführt werden können. Wenn möglich, sollte man komplettes Einseifen und Aufschäumen auch auf jeden zweiten Tag beschränken.

Haut john fornander C56oCEdK14c unsplash
BODYLOTION

Ein fester Bestandteil der Körperpflege ist es für viele Männer, nach dem Duschen eine Feuchtigkeitslotion aufzutragen. Die Ansprüche sind hoch: sie soll viel Feuchtigkeit spenden, rückfettend wirken, sofort einziehen, nicht klebrig sein, gut riechen..etc etc… Die richtigen Inhaltsstoffe spielen hier eine wichtige Rolle! Auf Parabene und Paraffin sollte zum Beispiel am besten ganz verzichtet werden. Glyzerin, Allantoin und Hyaluronsäure sieht man dagegen auf der Inhaltsstoffliste gerne, aufgrund ihrer feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften. Sie hinterlassen ein zartes Hautgefühl und erhöhen die Elastizität und Spannkraft. 

DEODORANT

Schweiss ist eigentlich geruchlos… erst die Bakterien lösen den „miefenden“ Geruch aus.

Und genau hier setzt ein Deos an: Die geruchsbildenden Bakterien warden gehemmt und so kann unangenehmer Körpergeruch erst gar nicht entstehen.

Das Männerdeo von Colosé hat einen frischen, maskulinen Geruch und ist aus keinem Badregal mehr wegzudenken. Die Haut in den Achselhöhlen wird gleichzeitig sanft gepflegt.

Unsere Einkaufsempfehlung:

Haut Beneva black Online store images 1040X1040 22

Beneva Black Men Skin Box

Die Pflegebox für IHN ist aus fünf verschiedenen Produkten zusammengesetzt und sorgt für ein 24/7 anhaltendes Frische- und Pflegegefühl. 

Beneva Black Shower Gel

Das 2in1 Duschgel für Haare & Körper erhöht die Regeneration und Widerstandsfähigkeit der Haut und ist Ph-Neutral & mit Aloe Vera versehen. 

Beneva Black Bodylotion

Die Lotion zieht rasch ein, fettet nicht und riecht zudem gut! Raue Haut wird geschmeidig und die Spannkraft wird erhöht.

Beneva Black Energizing Serum

Augenringe, ein schlaffer Teint und müde Gesichtszüge werden aktiv abgebaut und reduziert. Im Zusammenspiel mit aktiven Wirkstoffen wird für neue Energie mit Aufwach-Kick gesorgt.

Beneva Black Deo

Dieses Deodorant für Männer bietet intensiven Schutz und hinterlässt auf Zonen mit übermässigem Schweissaustritt ein angenehm trockenes und frisches Gefühl.

Beneva Black Moisturizing Cream

In der Nacht ist die Zellteilung bis zu 8x höher als am Tag und genau deshalb wird eine spezielle Nachtcreme benötigt, welche Falten & freie Radikale bekämpft! JoJoba, Avocado, Zink und Magnesium helfen dabei.

Bartwuchsmittel von Beneva Black Testimonial

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email
Share on reddit
Share on telegram

Weitere spannende Beiträge

Superfood KURKUMA

Kurkuma ist ein wahres Multitalent! Die Superfood “Sonnenwurzel“ (Gelbwurz) bietet Wellness und Beauty für Deine Haut, Haare und Nägel. Die Inhaltsstoffe wirken nicht nur antibakteriell

Weiterlesen >

BARTWUCHS UND SEINE MYTHEN

Es gibt zahlreiche Spekulationen, Mythen und Theorien über Bartwuchs. Wir haben die gängigsten hier einmal für Dich aufgelistet und analysiert: Mythos 1: Je länger und

Weiterlesen >